Seit 2015 ist das Magenkarzinomzentrum der Klinik am Eichert zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft. Das Magenkarzinomzentrum ist integraler Bestandteil des Viszeralonkologischen Zentrums und des Onkologischen Schwerpunktes der ALB FILS KLINIKEN und wird geleitet von Prof. Dr. Stefan Riedl M.Sc, Koordinator ist Oberarzt Dr. Wolfgang Schröder.

 

Patienten mit Magenkarzinom werden im Magenkarzinomzentrun nach den aktuell geltenden Leitlinien in vollem Umfang interdisziplinär behandelt. In wöchentlichen Tumorkonferenzen erfolgt eine patientenorientierte Therapieplanung in enger Abstimmung der beteiligten Fachgebiete.

 

Flyer Magenkarzinomzentrum >> Download

Versenden
Drucken